Sammlung älterer Beiträge: Freiwillige Feuerwehr Weissach

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
FZg_neu
JF_V
Helm_neu
Lampen
Blaulicht
Atemschutzflaschen
Motorsäge
Puppen
Ölmühle
Fzg und Personal von oben
kleineFzg
Halle mit Personal
Feuerpatsche
Helme
Fzg_alt
Kontrast erhöhen
Sammlung älterer Beiträge

Hauptbereich

Autor: Mareen Marquardt

26.04.2017 Kindergarten Lindenweg zu Gast

Artikel vom 07.05.2017

Wir danken dem Kindergarten Lindenweg für die Bereitstellung ihres Beitrages:

Noch vor neun Uhr startete die erste Gruppe Kinder am 26. April in Richtung Feuerwehrmagazin.

In den letzten Wochen haben wir uns mit dem Thema Feuerwehr beschäftigt. So war die Aufregung groß, waren wir doch alle gespannt, mal alles „ganz in echt“ zu erleben.

Einige Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr erwarteten uns schon, darunter sogar Kindergarteneltern und Großväter einiger Kinder. Das war natürlich etwas ganz Besonderes!

Wir erfuhren aus erster Hand, was zu tun ist, wenn es brennt und welche Brandverursacher und leicht brennbare Materialien es gibt. Die Kinder durften dies anhand eines Rätsels herausfinden. Zusätzlich wurde es durch Bilder sehr anschaulich gemacht.

Ganz praktisch wurde es mit einem Rauchmelder, der auf einmal anfing, laut Alarm zu schlagen.  Dann zeigten uns zwei der Feuerwehrmänner, mit welcher Ausrüstung sie zu einem Einsatz ausrücken. Beim Anblick der Atemschutzmasken rückte doch manch einer etwas nach hinten. Auch das war ein wichtiger Gesichtspunkt, dass man vor Feuerwehrkräften keine Angst zu haben braucht, auch wenn die Ausrüstung ein wenig furchteinflößend aussah für den ein oder anderen.

Es wurde hervorgehoben, dass die Feuerwehr immer zum Helfen kommt und man sich auf keine Fälle verstecken darf im Notfall! Einige mutige Kinder probierten sogar die Schutzmaske an die eingesetzt wird, um Kinder aus Rauch zu bergen.

Wir durften die Schränke besichtigen, in dem jeder Mitarbeiter der Feuerwehr seine Ausrüstung ordentlich untergebracht hat, um für einen Einsatz schnell gewappnet zu sein, sobald der Piepser Signal gibt, dass die Feuerwehr ausrücken muss.

Der krönende Abschluss war natürlich das Feuerwehrauto. Was es alles mitführt, wir haben gestaunt, wie alles reinpasst! Die Kinder durften sogar einsteigen und sich hoch oben als richtige Feuerwehrleute fühlen! Dann ging es noch an den Wasserschlauch. Alle die wollten, durften noch mit dem Schlauch und der Spritze das große Feuerwehrauto abspritzen. Das machte natürlich besonders viel Spaß!

Den Abschied gaben uns die Feuerwehrleute mit Blaulicht und Martinshorn!

Wir danken allen Mitgliedern der freiwilligen Feuerwehr Weissach sehr  herzlich für Ihr Engagement und den sehr anschaulichen und interessanten Besuch bei Ihnen! Sie haben sich einen ganzen Vormittag für uns Zeit genommen, das ist nicht selbstverständlich!

Es hat uns viel Freude gemacht und wird uns allen in guter und sicherlich auch nachdrücklicher Erinnerung bleiben!

 

Die Kinder und Erzieherinnen des Kindergarten Lindenweg