Aktuelles aus der Feuerwehr: Freiwillige Feuerwehr Weissach

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
FZg_neu
JF_V
Helm_neu
Lampen
Blaulicht
Atemschutzflaschen
Motorsäge
Puppen
Ölmühle
Fzg und Personal von oben
kleineFzg
Created with GIMP
Halle mit Personal
Feuerpatsche
Helme
Fzg_alt
Kontrast erhöhen
Aktuelles aus der Feuerwehr

Hauptbereich

Autor: Mareen Marquardt
Artikel vom 10.02.2020

10.02.2020 - Einsatz für die Feuerwehr

Das Sturmtief Sabine beschäftigte am heutigen Montag auch die Feuerwehr Weissach.
Fast zeitgleich alarmierte die Leitstelle Böblingen zu Einsätzen aufgrund des Sturmes.

Um 07:02 Uhr wurde gemeldet, daß mehrere Personen auf einer Baustelle verletzt wurden. Es war bei der Alarmierung unklar, was genau passiert war.
Nach Erkundung durch den Einsatzleiter stellte sich heraus, daß ein Arbeiter durch ein umherfliegendes Bauteil schwer am Kopf verletzt wurde. Die verletzte Person wurde durch den Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus gebracht, für die Feuerwehr Weissach war im Anschluß daran Einsatzende.

Um 07:05 Uhr alarmierte die Leitstelle Böblingen erneut die Feuerwehr Weissach. Diesmal versperrte ein umgefallener Baum auf der Kreisstraße K1017, Flacht Richtung Rutesheim eine Fahrspur. Die Feuerwehr räumte die Fahrbahn frei und beendete dann den Einsatz.

Um 18:40 Uhr blockierte erneut ein Baum die Straße. Diesmal war die L1177 Weissach in Richtung Mönsheim betroffen. Fast in der Mitte der Strecke zwischen Weissach und dem Entwicklungszentrum der Fa. Porsche ragte ein etwas größerer Ast in die Fahrbahn. Die Feuerwehr beseitige den Ast und konnte dann zeitnah den Einsatz beenden und die Straße wieder freigeben.